13+ Beste Domain-Registrierungsstellen 2022 (geprüft und verglichen)

Die Wahl der richtigen Domain-Registrierungsstellen ist von entscheidender Bedeutung, wenn Du eine erstklassige Webpräsenz haben möchtest. Von Branding-Lösungen bis zum sicheren Hosting und darüber hinaus können die besten Domain-Registrierungsstellen Dir helfen, Deine Ziele zu erreichen. In diesem Leitfaden habe ich die über 13 besten Tools aufgelistet und bewertet, um eine Domain in der Schweiz registrieren zu können. Somit kannst Du die beste für Dich auswählen.

Ich werde von meinen Lesern unterstützt. Wenn Du über Links auf meiner Webseite einkaufst, erhalte ich möglicherweise eine Partnerprovision.

Die Wahl einer Domain-Registrierungsstelle ist oft die allererste Entscheidung, die Du beim Aufbau einer Webseite triffst.

Im Laufe meiner Karriere im digitalen Marketing habe ich dutzende von Websites erstellt und Domains in der Schweiz registriert.

Wenn Du eine WordPress-Webseite erstellen oder einen Blog starten möchtest, kannst Du einen Domainnamen mit Deinem Webhosting bündeln oder beides getrennt halten – die Entscheidung liegt bei Dir.

Welches sind die besten Domain-Registrierungsstellen?

Hier sind meine Favoriten für die besten Domain-Registrare.

1. Infomaniak

Günstigste Registrierung von Domänennamen (ab 4.00 CHF pro Jahr).

Infomaniak ist einer der beliebtesten Domain-Registrare und Webhosting-Anbieter der Schweiz.

Du kannst auch Deinen bestehenden Domainnamen mit nur einem Klick und kostenlos zu Infomaniak migrieren.

Bei Infomaniak kannst Du ausserdem aus einer Vielzahl von Domainnamen in mehreren Fremdsprachen und Erweiterungen wählen. Darüber hinaus kannst Du mehrere Domainnamen zentralisieren und über ein einziges Dashboard verwalten.

Ausserdem kannst Du Domänennamen in grossen Mengen suchen und kaufen.

Darüber hinaus bietet Infomaniak einen Business-Schutz für alle Domain-Adressen. Wenn Du vergisst, den Domainnamen zu erneuern, bist Du vor versehentlichen und böswilligen Domainübertragungen geschützt. Es hält auch Deine persönlichen Daten vor Hackern verborgen und schützt Deine Webseite mit automatischen Malware- und Sicherheitsscans.

Infomaniak Vorteile:

  • Kostenlose 1-Jahres-Verlängerung bei vielen Domaintransfers.
  • Du kannst mehrere Domains übertragen lassen.
  • Infomaniak sorgt dafür, dass Deine Webseite bei Google und anderen Suchmaschinen gut platziert wird.

Preisgestaltung:

Die Anfangskosten für einige gängige Domainnamen-Erweiterungen sind:

  • .ch: 4.64 CHF pro Jahr
  • .com: 7.46 CHF pro Jahr
  • .online: 4.18 CHF pro Jahr
  • .swiss: 90.99 CHF pro Jahr
  • .site: 3.24 CHF pro Jahr
  • .shop: 3.02 CHF pro Jahr

Starte mit Infomaniak.

2. Hostpoint

Bester Domain-Registrar insgesamt (ab 5.00 CHF pro Jahr).

Hostpoint ist eine Webhosting- und Domainplattform, auf der Du Domains und Webhosting kaufen oder Deine bestehenden Domainnamen übertragen kannst. Du kannst aus ihren Top-Level-Domains (TLDs) und über 50 länderspezifischen Top-Level-Domains (ccTLDs) wählen.

Es werden alle Arten von Premium-Domains angeboten. Premium-Domänen sind Domänennamen, die im Allgemeinen kurz und leicht zu verstehen sind. Einige gängige Premium-Domänen-Endungen sind .com, .net usw. Diese Premium-Domains sind leicht zu merken und helfen Dir bei einem besseren Branding, einem besseren Suchranking, einer intelligenten Geschäftsinvestition usw.

Es bietet ein Kontrollpanel, welches die volle Kontrolle über das DNS für Deinen Domänennamen ermöglicht. Du kannst sogar Deine bestehende Domain auf die Plattform übertragen, ohne dass es zu Ausfallzeiten auf Deiner Webseite kommt. Der Domainübertragungsprozess dauert in der Regel 5-7 Tage, obwohl der gesamte Prozess automatisiert und mühelos ist.

Du gibst einfach den Domänennamen ein, den Du übertragen möchtest, und alles wird automatisch für Dich erledigt.

Alle Domains sind mit Lets Encrypt Free SSL ausgestattet, um Deine Webseite vor verschiedenen Viren und Malware-Angriffen zu schützen.

Hostpoint bietet auch zahlreiche Sicherheits-Add-ons mit all ihren Domains, einschliesslich:

  • Du erhältst WHOIS-Datenschutz und Schutz vor Diebstahl und Betrug.
  • Vollständige Backups der Webseite.
  • Suche nach Malware und Überwachung von Blacklists.
  • Schutz vor domainbezogenem Spam und unbefugtem Zugriff auf Deine Webseite.
  • Es schützt Deine Webseite vor Hackern, menschlichen Fehlern und Malware-Scans.
Preisgestaltung:
Der Startpreis (für die .ch-Endung) beträgt 5.00 CHF pro Jahr.
 
Was ich an Hostpoint mag/ nicht mag:
Was ich mag:
  • Du kannst E-Mail-Adressen unter Deiner Domain an andere E-Mail-Adressen weiterleiten.
  • Du erhältst Zugang zu Tools wie private Registrierung, Massenregistrierung, DNS-Verwaltung, usw.
  • Es bietet eine schnelle Domain-Suchfunktion.
Was ich nicht mag:
  • Andere Registrierstellen wie Infomaniak bieten deutlich günstigere Preise für das erste Jahr als Hostpoint.
Starte mit Hostpoint.

3. Hostfactory

Einer der besten Domain-Registrars in der Schweiz (ab 5.00 CHF pro Monat).

Hostfactory ist einer der beliebtesten Anbieter von Website-Hosting-Diensten und der Domain-Registrar in der Schweiz. Zu den beliebtesten Domain-Endungen gehören .ch, .online, .site, .net, .org und weitere.

Um zu beginnen, kannst Du deinen bevorzugten Domainnamen im Suchfeld suchen und sehen, ob er verfügbar ist. Hostfactory leitet Dich auf die Bewertungsseite weiter und lässt Dich deine Domain kaufen, wenn sie verfügbar ist. Andernfalls werden Dir mehrere Alternativen zu Deiner Suche angeboten.

Ausserdem kannst Du deine Domainadresse und Deine Webseite über ein benutzerfreundliches Bedienfeld verwalten und die DNS für mehrere Domains ändern. Die automatische Verlängerungsfunktion schützt Deine Domain und verhindert, dass sie abläuft oder verloren geht.

Die Benutzerführung ist zwar recht einfach, aber Hostfactory bietet alle Funktionen und Optionen, die Du für die einfache Registrierung und Verwaltung Deiner Domains benötigst.

Du kannst auf Deine Websites, E-Mails, Domains und mehr von einem Menü aus zugreifen, so dass Du nicht nach dem suchen musst, was Du brauchst.

Preisgestaltung:

Hier sind einige gängige Domain-Endungen und ihre Grundpreise:

  • .ch: 5.00 CHF/Jahr
  • .com: 27.00 CHF/Jahr
  • .net: 27.00 CHF/Jahr
  • .info: 29.95 CHF/Jahr
  • .de: 17.90 CHF/Jahr
  • .me: 37.10 CHF/Jahr

Du kannst auch das Hosting-Angebot von Hostfactory kaufen und erhältst eine kostenlose Domain und ein SSL-Zertifikat für ein ganzes Jahr.

Was ich an Hostfactory mag/ nicht mag:

Was ich mag:

  • Sie bieten 24/7 Experten-Support durch Anrufe, E-Mails und Chat.
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie.
  • Kostenloser Domainname bei allen Hosting-Angeboten.
  • Du erhältst ein kostenloses SSL-Zertifikat.

Was ich nicht mag:

  • Hostfactory erhebt hohe Gebühren für die Erneuerung Deiner Domain. Wenn Du also einen Registrar suchst, der Rabatte für die Erneuerung anbietet, ist Hostfactory möglicherweise nicht die beste Wahl.
  • Ausserdem solltest Du die Website-Transfers vermeiden, da sie ziemlich kompliziert und zeitaufwändig sein können.

4. Hoststar

Bester Domain-Registrar mit den meisten Domain-Endungen (ab 11.90 CHF pro Jahr).

Hoststar ist ein ICANN-akkreditierter Domain-Registrar, der Dir hilft, einen Domainnamen Deiner Wahl zu kaufen. Es ermöglicht auch Domaintransfers, wenn Dein Domänenname irgendwo anders registriert ist. Und Hoststar braucht nicht mehr als 30 Minuten, um Deine Domain automatisch zu übertragen.

Darüber hinaus bietet Hoststar auch Webhosting-Dienste, WordPress-Hosting, Sicherheitsprodukte, E-Mail-Hosting für Unternehmen usw. Es deckt alle Webhosting-Dienste wie Shared, VPS, Managed WordPress, Dedicated und mehr ab.

Der Domain-Registrar verfügt auch über ein integriertes Kontopanel, mit dem Du deine Domain mühelos verwalten kannst.

Ausserdem bietet FreeDNS während des Domaintransfers einen kostenlosen DNS für Deine Domain. Nach der Übertragung wechselt FreeDNS automatisch zu seinem neuen Standardserver. Darüber hinaus kannst Du auch jeden abgelaufenen Domänennamen übertragen, den Du möchtest.

Der 24/7-Experten-Support, der auch einen Concierge-Support während des Domaintransfers umfasst, ist ebenfalls ein Bonus.

Preisgestaltung:

Die Preise für verschiedene Domänennamen hängen von ihrer Beliebtheit ab.

Hier sind die Grundpreise für einige beliebte Suffixe:

  • .ch: 11.90 CHF pro Jahr
  • .net: 17.90 CHF pro Jahr
  • .li: 13.90 CHF pro Jahr
  • .com: 17.90 CHF pro Jahr
Was ich an Hoststar mag/ nicht mag:
Gefallen:
  • Kostenlose Hosting-Migration
  • 24/7 Live-Chat mit Experten
  • 2-stündige Ticket-Antwortzeit
  • 2-Faktoren-Authentifizierung (U2F & TOTP)
  • SMTP, IMAP, POP3
Abneigung:
  • Mangelnder telefonischer Support bedeutet, dass Du dich auf das Ticket-System oder den Live-Chat verlassen musst, um Hilfe zu erhalten.

Übersicht der besten Domainregistrierungsstellen

AnbieterPreis pro Jahr
Infomaniak.ch 8.87.- CHF
.com 9.87.- CHF
.org 14.26.- CHF
.net 12.57.- CHF
.biz 17.90.- CHF
.info 17.01.- CHF
.swiss 114.68.- CHF
.eu 3.80.- CHF
.de 5.48.- CHF
.fr 6.39.- CHF
.at 17.75.- CHF
.it 13.96.- CHF
Hostpoint.ch 15.- CHF
.com 20.- CHF
.org 20.- CHF
.net 20.- CHF
.biz 20.- CHF
.info 20.- CHF
.swiss 120.- CHF
.eu 25.- CHF
.de 20.- CHF
.fr 29.- CHF
.at 40.- CHF
.it 37.- CHF
Hostfactory.ch 5.00 CHF
.com 27.00 CHF
.training 39.90 CHF
.net 27.00 CHF
.info 29.95 CHF
.de 17.90 CHF
.me 37.10 CHF
Hoststar.ch CHF 11.90
.com CHF 17.90
.li CHF 13.90
.net CHF 17.90
.org CHF 17.90
.info CHF 21.90
.io CHF 54.90
.online CHF 1.60
.site CHF 1.60
.store CHF 1.90
.blog CHF 39.90
.shop CHF 35.90
.swiss CHF 139.90
Kreativmedia.ch 11.9.- CHF
.com 14.6.- CHF
.org 14.60.- CHF
.net 20.00.- CHF
.biz 20.00.- CHF
.info 10.10.- CHF
.swiss 120.00.- CHF
.eu 17.90.- CHF
.de 11.00.- CHF
.fr 12.60.- CHF
.at 29.00.- CHF
.it 11.9.- CHF
Cyon.ch 14.9.- CHF
.com 24.9.- CHF
.org 24.9.- CHF
.net 24.9.- CHF
.biz 24.9.- CHF
.info 24.9.- CHF
.swiss 119.9.- CHF
.de 14.9.- CHF
.at 24.9.- CHF
Green.ch.ch 14.4.- CHF
.com 19.20.- CHF
.org 19.20.- CHF
.net 19.20.- CHF
.biz 19.20.- CHF
.info 19.20.- CHF
.swiss 118.80.- CHF
.eu 19.20.- CHF
.de 14.40.- CHF
.fr 19.20.- CHF
.at 28.80.- CHF
Novatrend.ch 12.95.- CHF
.com 19.95.- CHF
.org 19.95.- CHF
.net 19.95.- CHF
.biz 19.95.- CHF
.info 19.95.- CHF
.swiss 120.00.- CHF
.eu 14.50.- CHF
.de 19.95.- CHF
.fr 39.50.- CHF
.at 24.50.- CHF
.it 69.50.- CHF
Simplehosting.ch.ch 14.5.- CHF
.com 19.- CHF
.org 19.- CHF
.net 19.- CHF
.biz 19.- CHF
.info 19.- CHF
.swiss 118.- CHF
.eu 19.- CHF
.de 19.- CHF
.fr 19.- CHF
.at 29.- CHF
.it 19.- CHF
VTX.ch.ch 15.- CHF
.com 49.- CHF
.org 49.- CHF
.net 49.- CHF
.biz 49.- CHF
.info 49.- CHF
.eu 49.- CHF
.de 49.- CHF
.fr 49.- CHF
.at 49.- CHF
Amenic.ch.ch 14.9.- CHF
.com 19.95.- CHF
.org 19.95.- CHF
.net 19.95.- CHF
.biz 19.95.- CHF
.info 19.95.- CHF
.swiss 120.00.- CHF
.eu 29.90.- CHF
.de 19.95.- CHF
.fr 39.00.- CHF
.at 29.90.- CHF
.it 69.00.- CHF
Assolo.net.ch 16.- CHF
.com 30.- CHF
.org 30.- CHF
.net 30.- CHF
.biz 30.- CHF
.info 30.- CHF
.swiss 150.- CHF
.eu 30.- CHF
.it 16.- CHF
 

Was ist eine Domänenregistrierungsstelle?

Registrierstellen für Domänennamen sind Unternehmen, die die Reservierung von Domänennamen im Namen von Kundenunternehmen erleichtern und verwalten. Sie helfen Unternehmen dabei, einen akzeptablen Domänennamen zu finden, auszuwählen, zu registrieren, zu kaufen und auf dem Markt zu verwenden.

Domänenregistrierungsstellen sind in der Regel von Top-Level-Domänenregistern oder einem länderspezifischen Top-Level-Domänenregister rechtlich anerkannt. Die ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) ist die am weitesten akzeptierte Akkreditierungsagentur, die Domänennamen-Registrierungsstellen verwaltet.

Einige der Schweizer Branchenführer sind Infomaniak, Hoststar, Hostpoint, Hostfactory und andere.

Angesichts der zunehmenden Zahl von Unternehmen, die ins Internet abwandern, kann es selbst für erfolgreiche Unternehmen leicht passieren, dass sie sich in der Übersetzung verirren. Inmitten des intensiven Wettbewerbs brauchen Unternehmen einen Funken, um sich abzuheben und die Verbraucher auf sich aufmerksam zu machen.

Der richtige Domänenname kann einen grossen Beitrag dazu leisten, genau das zu gewährleisten. Ein relevanter und einprägsamer Domänenname kann Deinen Markenwert aufbauen, ihn auf dem Markt stärken und dazu beitragen, Geschäfte zu generieren.

Und genau hier kommen Domainnamen-Registrierungsstellen ins Spiel.

Welche Funktionen braucht ein Domain-Registrar?

Die Anforderungen der Unternehmen variieren je nach den unterschiedlichen Leistungsindikatoren und Leistungen der einzelnen Unternehmen und Branchen. Es gibt jedoch ein paar unverzichtbare Merkmale, auf die man achten sollte:

1. Umfang der Funktionen

Die Inanspruchnahme der Dienste von Domain-Registrierungsstellen kann eine kostspielige Angelegenheit sein. Du musst darauf achten, dass der Funktionsumfang in einem angemessenen Verhältnis zu den Servicegebühren steht. Hostpoint zum Beispiel ist ein funktionsreicher Domain-Registrar, der Top-Level-Domain-Namenserweiterungen (TLDs) und länderspezifische Top-Level-Domains (ccTLDs) zulässt, private Registrierungen ermöglicht und den Whois-Datenschutz gewährleistet.

2. Einfacher Domain-Transfer

Aufgrund sich ändernder geschäftlicher Anforderungen kann es sein, dass Du deine Domain auf einen anderen Registrar als Deinen derzeitigen übertragen musst. Nach den geltenden ICANN-Bestimmungen kannst Du deine Domain erst nach 60 Tagen nach der Registrierung übertragen.

Einige Domain-Registrierungsstellen erschweren die Übertragung von Domains absichtlich, um Kunden an sich zu binden. Deshalb ist es wichtig, ethische Registrierstellen zu verwenden, die einfache Übertragungen ermöglichen.

Registrierstellen wie Infomaniak und Hostpoint sorgen für einen nahtlosen Domaintransfer, wann immer dies erforderlich ist.

3. Preisgestaltung

Der Preis ist in den meisten Fällen ein wichtiger Faktor bei der Entscheidungsfindung. Während grosse Unternehmen es sich leisten können, viel Geld auszugeben, müssen die meisten kleinen Unternehmen sparsam sein, vor allem zu Beginn. Domain-Registrierungsstellen wie Infomaniak und Hostfactory haben grossartige High-End-Pläne für die grossen Unternehmen.

Sie haben aber auch Angebote für kleine Unternehmen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

4. Benutzerfreundliches Interface

Unternehmen wünschen sich einen benutzerfreundlichen Domain-Registrar, damit sich ihre Mitarbeiter schnell daran gewöhnen und ihn nutzen können. Domain-Registrierungsstellen mit steilen Lernkurven können die Geschäftsergebnisse und -ziele aufgrund der langen Vorlaufzeiten behindern.

Hostpoint zum Beispiel ist ein benutzerfreundlicher Domain-Registrar mit einer einfachen Benutzeroberfläche. Es wird mit einer ausführlichen Dokumentation geliefert, die seine Verwendung demonstriert und es Anfängern erleichtert, ihre Domains zu registrieren und zu verwalten.

5. Kundenbetreuung

Dies ist ein wichtiger Aspekt. Nicht jeder in Deinem Team ist technisch versiert, daher brauchst Du einen ganzheitlichen Kundensupport, der Dir hilft, wenn Du nicht weiterkommst. Infomaniak bietet einen 24/7-Kundenservice per Telefon, E-Mail und Live-Chat.

6. Zusätzliche Dienste

Auch wenn Du im Moment vielleicht keine zusätzlichen Dienste benötigst, kann ein Wechsel der Domain-Registrierungsstelle auf halbem Weg kostspielig werden. Deshalb ist es eine gute Idee, sich über die zusätzlichen Dienstleistungen zu informieren, die Dein Domain-Registrar anbieten kann. Dazu können Dienste wie Domain-Parking und ein verlängerter Schutz vor Ablauf der Domain gehören.

Bei der Wahl des besten Domain-Registrars für Dein Unternehmen gibt es noch viele andere Aspekte zu berücksichtigen. Dazu gehören die Preise für Verlängerungen und Erweiterungen, die Richtlinien für das Auslaufen von Domains, versteckte Gebühren, die ordnungsgemässe Lizenzierung für den Verkauf von Domainnamenerweiterungen und vieles mehr.

Wie registrierst Du eine Domain in der Schweiz?

Zunächst musst Du herausfinden, welcher Domain-Registrar für Dich am besten geeignet ist, je nach Deinen Anforderungen und der Preisspanne. Sobald Du den Kauf getätigt hast, kannst Du mit der Software arbeiten.

Ich zeige Dir hier die Schritte anhand von Beispielen des Schweizer Branchenführers Infomaniak.

Klicke zunächst auf “Produkte” und dann auf “Domainname”.

Es öffnet sich eine Seite, in der Du deinen bevorzugten Domainnamen eingeben kannst. So kannst Du verschiedene Domainnamen, die auf dem Markt verfügbar sind, suchen und sehen.

Der Status des von Dir gewählten Namens wird auf der rechten Seite angezeigt. In diesem Beispiel ist der erste Name cedricbochsler.ch bereits vergeben. Du kannst einen der drei anderen Namen auswählen, indem Du auf das Einkauf-Icon klickst.

Sobald Du einen Namen ausgewählt und hinzugefügt hast, wird er automatisch in den Einkaufswagen übertragen. Im Warenkorb erhältst Du eine detaillierte Aufschlüsselung der anfallenden Kosten, Informationen zur Domain und eine Zwischensumme.

Klick Dich abschliessend unten rechts auf die Schaltfläche “Weiter” durch. Du wirst noch einige Add-ons angeboten bekommen, um dann auf die endgültige Kassenseite zu kommen, wo Du die Bestellung abschliessen musst.

Sobald Du den Kauf abgeschlossen hast, kann die Bearbeitung Deiner Bestellung zwischen 15 und 45 Minuten dauern.

Bevor Du dich an einen Domain-Registrar wendest, solltest Du genau wissen, welche Zeichen bei der Wahl eines Domainnamens zulässig sind. Infomaniak lässt zum Beispiel keine Sonderzeichen, nicht-englische Buchstaben und Leerzeichen zu.

Lies alle diese Bedingungen sorgfältig durch, bevor Du dich an eine Registrierungsstelle wendest. Es gibt kaum Spielraum für Fehler, da die Registrierstellen die Domänennamen nicht ändern oder bearbeiten. Die meisten von ihnen bieten auch keine Rückerstattung an.

In Extremfällen kann die Registrierung von Domains bis zu 48 Stunden dauern. In solchen Fällen ist es ratsam, sich mit einem Kundenbetreuer in Verbindung zu setzen.

Welches ist die beste Registrierungsstelle für Domänennamen?

Die beste Registrierungsstelle für Domänennamen ist Infomaniak, Hostpoint oder Hostfactory.

Zusammenfassung

Die Wahl einer Domain ist einer der wichtigsten Aspekte bei der Erstellung einer eigenen Webseite. Das 3. Quartal 2020 schloss mit 370 Millionen Domainnamenregistrierungen, was seine Bedeutung unterstreicht.

Die Wahl eines geeigneten Domainnamens ist von entscheidender Bedeutung, da er einen wesentlichen Teil Deiner Markenidentität ausmacht und Dir hilft, in den Suchmaschinen zu ranken.

Die meisten Domain-Registrierungsstellen bieten ähnliche Dienstleistungen an, aber es liegt an Dir, diejenige zu wählen, die Deinen Anforderungen am besten gerecht wird.

Du kannst dich für Infomaniak entscheiden, wenn Du neben deinem Domainnamen auch das Hosting erwerben willst. Meine Top-Empfehlung ist Infomaniak.

Nichtsdestotrotz solltest Du alle Domain-Registrierungsstellen und ihre Funktionen sorgfältig prüfen, bevor Du eine endgültige Entscheidung triffst.

Jetzt, da Du einen Domainnamen für Deine Webseite hast, solltest Du dir meine Bewertungen und Ranglisten der besten Webhosting-Dienste in der Schweiz ansehen. Wenn Du eine eigene Webseite erstellen möchtest, solltest Du dir meine Liste der besten Website-Baukästen ansehen.

Welche dieser Domain-Registrierungsstellen wirst Du nutzen und warum? Lass es mich wissen, indem Du unten kommentierst.

Haftungsausschluss: Ich erhalte möglicherweise eine Vergütung für einige der aufgeführten Links, ohne dass Dir dadurch Kosten entstehen, wenn Du dich für den Kauf eines kostenpflichtigen Plans entscheidest. Du kannst die Offenlegung meiner Partner in meinen Datenschutzrichtlinien lesen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

5 + 2 =

Scroll to Top